87

Unternehmenshistorie


1995

Gerd Elbrächter und Klaus Wagner gründen die MODUS Consult. Geschäftsschwerpunkte sind von Beginn an die branchenorientierte Anpassung der ERP-Software Microsoft Dynamics, ausgerichtet auf die Bedürfnisse des Mittelstandes.

1997

Thomas Baussenwein und Martin Schildmacher gründen die Werk Integra AG, die sich auf die Betreuung und Beratung von Filialisten der Lebensmittelbranche spezialisiert. Neben der Entwicklung von Softwarelösungen zählen die Systemberatung und -technik zum Kerngeschäft.

2003

Mit der Fusion der beiden Unternehmen entsteht die neue MODUS Consult GmbH & Co. KG mit Sitz auf dem IT-Campus in Gütersloh. Das eingebrachte Know-how beider Firmen ergänzt sich optimal und schafft Synergien.

2005

Die Niederlassung in Bamberg wird eröffnet und die ersten Mitarbeiter beziehen die neuen Büros.

Der Umsatz der MODUS Consult übersteigt 10.000.000 Euro.

2006

Seit 2006 führt der Softwareanbieter auch internationale IT-Projekte durch und setzt dabei auf ein globales Partnernetzwerk, das kontinuierlich ausgebaut wird.

Über 1.000 Kunden werden in Deutschland und in internationalen Projekten betreut.

2007

Aufgrund der zunehmenden weltweiten Ausrichtung und den damit verbundenen erforderlichen Unternehmensstrukturen wird das IT-Systemhaus in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Den Vorstand der MODUS Consult AG bilden Gerd Elbrächter, Martin Schildmacher und Klaus Wagner. Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Dipl.-Kfm. Michael von Bartenwerffer.

Über 100 Mitarbeiter sind für die MODUS Consult AG an zwei Standorten tätig.

2009

Die Büros in Bamberg ziehen in eine neue und größere Niederlassung in Erlangen.

2010

Der Umsatz der MODUS Consult AG übersteigt 20.000.000 Euro.

2011

Durch die Übernahme der ISTABAU Software GmbH entsteht eine neue Niederlassung in Bremen.

Damit sind jetzt über 150 Mitarbeiter an drei Standorten für die MODUS Consult AG tätig.

2012

Aufgrund des rasanten Wachstums wird der Hauptsitz in Gütersloh um einen hochfunktionalen Neubau erweitert. Mit der Übernahme der ITVision aus Herford wird der Geschäftsbereich und die Branchenlösung MODUS PRINT implementiert.

2013

Die MODUS Consult AG wird als eines der besten zehn der TOP 100 innovativsten Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet. Das reine ERP-Haus ist zu einem Anbieter von ganzheitlicher Unternehmenssoftware geworden.

2014

Microsoft zeichnet MODUS Consult offiziell als ERP Partner des Jahres 2014 aus.

Der Umsatz der MODUS Consult AG übersteigt 30.000.000 Euro.

2015

MODUS Consult feiert 20-jähriges Jubiläum mit einem Jahr voller Aktionen und Kampagnen rund um den Geburtstag.

Die MODUS Consult AG wird in die Bechtle AG integriert, die Synergien ebnen den Weg für weiteres erfolgreiches Wachstum. Im Zuge der Umstrukturierung tritt Vorstandsmitglied Gerd Elbrächter in den Ruhestand. Die beiden Vorstände Martin Schildmacher und Klaus Wagner bleiben in unveränderter Führungsfunktion auch weiterhin im Unternehmen. Auch der in der Branche bestens bekannte Name MODUS Consult bleibt erhalten.

2016

MODUS Consult übernimmt zu 100% die BAUVISION Management GmbH, wodurch der Geschäftsbereich BAU und die Branchenlösung MODUS BAUVISION gestärkt hervorgehen.

Insgesamt arbeiten 200 Mitarbeiter bei der MODUS Consult AG.