9

Datenschutz der MODUS Consult AG


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. MODUS Consult nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz  für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Homepage erfasst und wie sie genutzt werden:

Einwilligung in die Verarbeitung von Bewerberdaten durch die MODUS Consult AG

Einwilligung

Mit Ihrer Bewerbung bei der MODUS Consult AG stellen Sie dem Unternehmen Ihre persönlichen Daten zum Zweck der Stellensuche zur Verfügung. Ihre Daten werden auf den Systemen unseres Hauptsitzes in Gütersloh sowie unserer Niederlassungen in Erlangen und Bremen gespeichert und verarbeitet.

Datenschutz, Datensicherheit und Vertraulichkeit

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Um Ihre bei uns gespeicherten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Personen zu schützen und um die Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung zu garantieren, hat die MODUS Consult AG entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Unternehmens sind im Rahmen ihres arbeitsvertraglichen Beschäftigungsverhältnisses zur Verschwiegenheit über persönliche Daten verpflichtet. Bei der Datenverarbeitung werden die allgemeinen Standards zur Datensicherheit gemäß aktuellem Stand der Technik berücksichtigt.

Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Während des Bewerbungsverfahrens werden neben Anrede und Namen die üblichen Korrespondenzdaten wie Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern in einer internen Bewerberdatenbank erfasst. Zudem werden Bewerbungsunterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf, Aus- und Weiterbildungsabschlüsse sowie Arbeitszeugnisse gespeichert.

Diese Daten werden ausschließlich im Rahmen Ihrer Bewerbung gespeichert, ausgewertet, bearbeitet oder intern weitergeleitet. Sie sind nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Personalabteilung und den für die Auswahl verantwortlichen Personen der MODUS Consult AG zugänglich. Ihre Daten werden auf keinen Fall an Unternehmen oder Personen außerhalb unseres Unternehmens weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet.

Ihre Daten können für statistische Zwecke (z.B. Reporting) anonymisiert bearbeitet werden. Dabei sind keinerlei Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich.

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie haben ein Recht darauf, jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu erhalten. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und –verwendung jederzeit widerrufen. Bitte senden Sie ihr Anliegen an unsere Personalabteilung (karriere@modusconsult.de).

Speicherung und Löschung der Daten

Treten Sie eine Arbeitsstelle bei der MODUS Consult AG an, werden Ihre persönlichen Daten und Bewerbungsunterlagen zu Ihrer Personalakte gelegt.

Im Falle eines ablehnenden Bescheids werden Ihre Daten bis zu 12 Monate nach Bewerbungseingang gespeichert und nach Ablauf dieser Frist unwiderruflich gelöscht. Sie erhalten keine Mitteilung über die erfolgte Löschung Ihrer Daten. 

Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei wird standardmäßig auf unseren Servern protokolliert. Die Daten in der Protokolldatei könnten möglicherweise eine Identifizierung zulassen, allerdings findet diesbezüglich keine personenbezogene Auswertung statt. Wir werten diese technischen Daten anonym und lediglich zu internen systembezogenen und statistischen Zwecken aus, um unseren Internetauftritt ständig weiter optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre sind also jederzeit geschützt. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.

Cookies

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies (eine Art elektronische Visitenkarte) auf Ihrem Computer ablegen. Cookies sind kleine Textdateien, die verwendet werden, um regelmäßige Besucher zu identifizieren. Cookies enthalten bei MODUS Consult keinerlei personenspezifische Informationen, sondern nur eine Kennzahl, die außerhalb unserer Angebote keine Bedeutung hat. Dies bedeutet, dass auch durch das Einsetzen von Cookies Ihre Privatsphäre geschützt ist. Mithilfe dieser Cookies können wir analysieren, wie Nutzer unsere Websites benutzen. Wir können dann Inhalte unserer Sites genau auf die Bedürfnisse unserer Besucher abstimmen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „ Session-Cookies“. Cookies stellen zwar im Gegensatz zu Viren keine ausführbaren Programme dar und können daher den betroffenen PC nicht unmittelbar schädigen. Selbstverständlich können Sie sich unsere Websites auch ohne Cookies anschauen. Wenn Sie nicht wünschen, dass wir Informationen über Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internetbrowser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse. Grundsätzlich können Sie unsere Internetseite ohne Offenlegung Ihrer Identität aufrufen. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie gegebenenfalls weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienste erbringen können (z.B. bei dem E-Newsletter).

Das Gleiche gilt etwa für die Zusendung von Informationsmaterial und bestellten Waren, für die Beantwortung individueller Fragen oder für die Lastschriftbezahlungen. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.

Bei MODUS Consult werden personenbezogene Daten nur im technisch notwendigen Umfang erhoben, soweit dies zum Zwecke der Durchführung der von uns angebotenen Dienstleistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Services und zur Wahrung eigener berechtigter Geschäftsinteressen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Wir bei MODUS Consult werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Die von Ihnen uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden wir nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Ihre persönlichen Daten werden in keiner Form von uns oder von uns beauftragten Dienstleistern Dritten zur Verfügung gestellt, es sei denn, dass hierzu Ihre Einwilligung oder eine behördliche Anordnung vorliegt. Beachten Sie bitte, dass es in bestimmten Situationen möglich ist, dass persönliche Daten gemäß einer gerichtlichen oder anderen amtlichen Vorladung, Verfügung oder Anordnung offengelegt werden müssen. Die Übermittlung der Daten an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind.

Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, über Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an denen Ihre Daten weitergegeben werden sowie über den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten. Die Auskunft wird schriftlich erteilt, soweit nicht wegen der besonderen Umstände eine andere Form der Erteilung angemessen ist. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt Ihnen die Datenschutzbeauftragte. Eine E-Mail an contact-at-modusconsult.de genügt.

Außerdem haben Sie das Recht, alle Ihre bei uns gespeicherten Daten zu überprüfen und zu berichtigen, wenn sie Ihrer Meinung nach veraltet oder unrichtig sind. Für die Mitteilung verschiedener Änderungen oder Wünsche schreiben sie uns bitte eine E-Mail an contact-at-modusconsult.de genügt.

Löschung Ihrer Daten

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Für eine vollständige Löschung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an contact-at-modusconsult.de 

Sofern einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzlich verankerte Gründe entgegenstehen, kann anstelle einer Löschung nur eine Sperrung Ihrer Daten erfolgen.

Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.

E-Newsletter

Wir bei MODUS Conult respektieren die Datenschutzrechte jedes Einzelnen. Internetauftritt und E-Newsletterversand stehen im Einklang mit den rechtlichen Datenschutzbestimmungen, die im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Telemediengesetz (TMG) und im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) geregelt sind.

Wenn Sie den auf der Website angebotenen E-Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse. Um Sie persönlich ansprechen zu können, bitten wir Sie jedoch, Ihren Namen und Vornamen anzugeben.

MODUS Consult speichert die von Ihnen eingegebenen Daten und nutzt diese ausschließlich zum Versand von E-Newslettern. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der E-Newsletter informiert über die aktuellen Entwicklungen und über die Arbeit von MODUS Consult.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. In jeder Newsletter-Email finden Sie ganz unten ein Link für die Abbestellung des Newsletters.

Die Versendung des Newsletters erfolgt im HTML-Format/Textformat.

Datensicherheit

Es ist unsere Absicht, die Qualität und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen.  Hierfür setzt MODUS Conult technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder geplante Manipulation, Zerstörung, Verlust oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Um einen Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen, benutzen wir  bei Online-Registrierung die sogenannte „Secure Socket Layer“-Übertragung, auch bekannt als SSL. Alle Ihre mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, etc.) werden verschlüsselt, bevor Sie an uns gesendet werden. Das bedeutet, dass die von Ihnen eingegebenen Zeichen bei der Verschlüsselung in einen Code verwandelt werden, der dann sicher im Internet übertragen werden kann. Alle anderen Formulare werden standardmäßig unverschlüsselt übertragen. Falls Sie die Möglichkeit der verschlüsselten Übertragung über Internet nicht in Anspruch nehmen wollen, können Sie uns selbstverständlich auch per Briefpost oder Fax Ihre Wünsche mitteilen.

Alle unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind auf das Bundesdatenschutzgesetz und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Links

Links Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unserer Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Websites und der Implementierung neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung gelegentlich erneut durchzulesen.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte: contact-at-modusconsult.de